Startseite Einsätze Löschzug 1 Löschzug 2 Löschzug 3 Löschzug 4 Kontakt
Fahrzeugtechnik Jugendfeuerwehr Ehrenabteilung Dienstplan Wetterwarnung Waldbrandindex Geschichte

Hinweis:
Die Freiwillige Feuerwehr Leichlingen weist ausdrücklich darauf hin, dass alle hier abgebildeten Informationen zu Einsätzen immer die Sicht der Feuerwehr wiedergeben. Dabei verfolgen wir immer die Absicht, objektiv zu berichten. Sollten Textpassagen oder Bilder für andere Medien (z.B. Internetseiten, Zeitung, Radio oder Fernsehen) benutzt werden, wird darauf hingewiesen, dass die Freiwillige Feuerwehr Leichlingen keine Haftung für die Texte und Aussagen übernimmt. Alle hier zu findenden Informationen sind OHNE GEWÄHR!

 

Einsätze      2020  20192018 2017 - 2016  - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005

Einsatzarten 2020

 

ELW = Einsatzleitwagen (LZ1)  -  DLK = Drehleiter (LZ1)  -  RD = Rettungsdienst  -  RTH/ITH = Rettungs-/Intensivhubschrauber  -  Pol = Polizei  -  OA = Ordnungsamt

 
141 Freitag 08:29 Uhr  Unterstützung Rettungsdienst
03.07.2020 Turnplatz  Löschzug 1, RD
   Patient mittels Drehleiter dem Rettungswagen zugeführt. 
140 Donnerstag 06:09 Uhr  Baum auf Straße
02.07.2020 Kirchstraße Löschzüge 1, 2
   Am frühen Morgen brach ein Ast aus einem Baum an der Kirchstraße und stürzte auf einen fahrenden Pkw. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Straße wurde von der Feuerwehr frei geräumt.

 

Foto: Feuerwehr
139 Montag 21:51 Uhr  Dachstuhlbrand
29.06.2020 Haswinkel Löschzüge 1, 2, 3, 4, FW Bur, FW Lev, FW Oden, KBM, BM, IuK, RD, Pol, EVL, Vers DRK
   Massiver Dachstuhlbrand in einem unbewohnten, aber gerade frisch renovierten historischen Wohnhaus. Umgehend wurde die Alarmstufe erhöht und es wurde Stadtalarm für die Feuerwehr Leichlingen ausgelöst. Das Feuer breitete sich im Dachstuhl aus und drohte auf ein weiteres Gebäude überzugreifen. Um genügend Löschwasser zur Verfügung zu haben wurden weitere Kräfte der Feuerwehr Burscheid angefordert und anschließend aus den Ortschaften Stöcken und Bremersheide je eine B-Leitung über lange Wegstrecke aufgebaut. Um den Brand von zwei Seiten bekämpfen zu können wurde auch die Drehleiter der Feuerwehr Burscheid nach Haswinkel beordert. Der Löschzug Blecher der Feuerwehr Odenthal übernahm für die Zeit des Einsatzes die Einsatzbereitschaft für das Leichlinger Stadtgebiet.

Zwischenzeitlich waren bis zu 3 C-Rohre und 2 Löschangriffe über die Drehleitern im Einsatz um das Feuer zu bekämpfen. Aufgrund der massiven Rauchentwicklung wurde über die Warn-App NINA eine Information an die Bevölkerung herausgegeben, Fenster und Türen geschlossen zu halten.
Die abschließenden Löschmaßnahmen und Aufräumarbeiten dauerten bis in die Morgenstunden. Verletzt wurde niemand. Insgesamt waren über 100 Einsatzkräfte vor Ort.

 

138 Montag 07:05 Uhr  Blitz in Baum eingeschlagen
29.06.2020 Friedensstraße  Löschzug 1, Pol
   Sichtprüfung am Baum mittels Drehleiter, Rinde abgeplatzt und verschiedene Äste abgeknickt. Keine weiteren Maßnahmen am Baum erforderlich. Einsatzstelle abgesperrt und an die Poliuzei übergeben. 
137 Freitag 13:11 Uhr  Wasserschaden
26.06.2020 Am Hüpplingsgraben  Löschzug 1
   Wasserschaden in einer Wohnung und dem Treppenhaus. Wasser mittels Universalsauger entfernt. Einsatzstelle telefonisch an verantwortliche Verwaltung übergeben.
136 Donnerstag 22:58 Uhr  Person im Aufzug
25.06.2020 In der Meffert  Löschzug 1
   Kein Einsatz für die Feuerwehr. Techniker vor Ort.
135 Mittwoch 17:00 Uhr  Tragehilfe
24.06.2020 Bergerhof  Löschzug 2, RD
   Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde der Patient dem Rettungswagen zugeführt.
134 Dienstag 17:02 Uhr  Baum
23.06.2020 Hülserweg  Löschzug 1
   Auf Wirtschaftsweg gekippten Baum mittels Motorsäge entfernt.
133 Dienstag 14:42 Uhr  P-Tür
23.06.2020 Dahlienweg  Löschzug 4, RD
   Einsatzabbruch durch die Kreisleitstelle noch vor dem Ausrücken.
132 Montag 09:11 Uhr  Baum auf Straße
22.06.2020 Oskar-Erbslöh-Straße Löschzug 1, Pol
   Umgestürzten Baum mittels Mororsäge entfernt.

 

Foto: Feuerwehr
131 Samstag 21:10 Uhr  Kleinbrand
20.06.2020 Stockberg  Löschzug 1
   Verrauchung der Straße Stockberg. Nach intensiver Erkundung konnten brennende Reste eines unbewachten Gartenfeuers ausgemacht werden. Da sich niemand in der Nähe befand, wurde das Feuer mit dem Schnellangriff gelöscht.
130 Samstag 15:58 Uhr  Kleinbrand
20.06.2020 Johannisberg  Löschzüge 1, 2
   Brennenden Müllbehälter am Friedhof Johannisberg mittels Kleinlöschgerät gelöscht.
129 Samstag 13:58 Uhr  Auslaufende Flüssigkeit
20.06.2020 Leysiefen  Löschzug 2
   An einer Forstmaschine kam es an der Hydraulik zu einem Schlauchplatzer. Das ausgetretene Hydrauliköl wurde aufgefangen und das Gerät gegen weiteres Austreten von Öl gesichert.
128 Donnerstag 23:11 Uhr  Amtshilfe für die Polizei
18.06.2020 Wersbach  Löschzüge 3, 4,DLK, ELW,  RD, Pol
   Amtshilfe für die Polizei. 
127 Dienstag 08:28 Uhr  Gasgeruch im Keller
16.06.2020 Am Heidchen  Löschzüge 1, 2, 3, 4, EVL, Pol
   Trotz ausgiebiger Erkundung aller Einsatzkräfte, keine Feststellung. 
126 Montag 16:48 Uhr  Amtshilfe für die Polizei
15.06.2020 Am Wallgraben Löschzug 1, Pol
   Eine große Ortshinweistafel steckte in einem Paketlieferfahrzeug. Das Fahrzeug wurde von den Einsatzkräften befreit, die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

Foto: M. Kiesewalter
125 Samstag 14:26 Uhr  Tragehilfe
13.06.2020 Bergerhof  Löschzug 2, RD
   Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde der Patient mittels Schleifkorbtrage dem Rettungswagen zugeführt.
124 Sonntag 11:23 Uhr  Mensch ion Notlage
07.06.2020 Am Bahnhof  Löschzug 1, RD, Pol
   Keine Maßnahmen durch die Feuerwehr.
123 Samstag 16:00 Uhr  Mensch in Notlage
06.06.2020 Haus Vorster Wald Löschzug 1, BF Köln, DLRG, RD, RTH, Pol
   Ein Fahrradfahrer war in einen Abhang gestürzt und verletzte sich schwer. Aufgrund des Verletzungsmusters und der Lage des Patienten waren umfangreiche technische Maßnahmen zur Rettung erforderlich.
Unter Anderem musste eine Seilkonstruktion aufgebaut werden um den Verletzten aus dem Abhang heraus zu holen. Hierzu haben uns die Höhenretter der Feuerwehr Köln unterstützt. Anschließend wurde der Verletzte mit einem Boot der DLRG über die Wupper zum Rettungshubschrauber verbracht.

 

Foto: Feuerwehr
122 Freitag  01:48 Uhr  Wohnhausbrand
05.06.2020 Krähwinkel Löschzüge 1, 2, 3, 4, RD, THW, EVL, Pol
   Anwohner meldeten starken Brandgeruch und Rauchentwicklung im Bereich Krähwinkel. Die Kreisleitstelle alarmierte umgehend die Löschzüge Metzholz und Witzhelden sowie den Einsatzleitwagen und die Drehleiter des Löschzuges Stadtmitte. Ein etwas von der Landstraße abgelegenes Fachwerkhaus stand in Flammen. Landwirtschaftliche Gerätschaften und Fahrzeuge, die sich in direkter Nähe befanden, brannten ebenfalls. Der Einsatzleiter StBI Björn Heitmann ließ die Alarmstufe sofort auf „Stadtalarm“ erhöhen und die Löschzüge Stadtmitte und Oberschmitte wurden ebenfalls alarmiert.

Durch das starke Brandgeschehen kam es kurz nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte zu einem Teileinsturz des Gebäudes. Ein Übergreifen des Feuers auf weitere Gegenstände und einen großen Schuppen konnte durch die Löschmaßnahmen verhindert werden. Insgesamt wurden 4 C Rohre und 1 B Rohr von mehreren Trupps zur Brandbekämpfung vorgenommen 

Die Bevölkerung wurde mittels Warnapp NINA über die Ursache des Brandgeruches und der starken Rauchentwicklung informiert. Eine Wasserversorgung über längere Wegstrecke von der Landstraße aus bis zur Einsatzstelle musste verlegt werden. Der Energieversorger schaltete das Gebäude stromlos. 

Ein Feuerwehrmann verletzte sich während des Einsatzes leicht, er wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus verbracht, konnte dieses jedoch zwischenzeitlich nach ärztlicher Behandlung wieder verlassen.

Im Verlauf des Einsatzes stellte sich heraus das sich keine Personen im Gebäude aufhielten. Somit gab es keine weiteren Verletzten.

Zur Unterstützung der Löschmaßnahmen wurde die Fachgruppe Räumen des THW Remscheid angefordert. Die bereits teileingestürzten Gebäudeteile mussten abgetragen werden.

Die Landstraße L294 war im Bereich Krähwinkel für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt. Insgesamt waren ca. 70 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, THW und des Rettungsdienstes bis ca. 13:00 Uhr im Einsatz. Der Brandort wurde zur Brandursachenermittlung von der Polizei beschlagnahmt.

 

Foto: Uwe Miserius
121 Sonntag 23:31 Uhr  Tragehilfe
31.05.2020 Brückenstraße  Löschzug 1, Pol
   Unterstützung für den Rettungsdienst
120 Sonntag 02:06 Uhr  Heimrauchmelder ausgelöst
31.05.2020 An der Ziegelei Löschzug 1, Pol
   Essen auf Herd. Vom Bewohner bereits entfernt und Wohnung gelüftet. Einsatzstelle kontrolliert, keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr.
119 Samstag 10:46 Uhr  Amtshilfe für die Polizei
30.05.2020 Am Stadtpark Löschzug 1, Pol
   Im Rahmen der Amtshilfe, ein Fahrradschloss geknackt.
118 Samstag 00:54 Uhr  Unklare Brandmeldung im Freien
30.05.2020 Kurze Straße Löschzug 1, EVL
   Kleinbrand auf einem Garagendach. Vom Hausbesitzer gelöscht. Einsatzstelle kontrolliert, keine weiteren Maßnahmen.
117 Freitag 19:58 Uhr  Kleine technische Hilfe
29.05.2020 Am Förstchensbusch Löschzug 1, EVL
   Ein plötzlich aufgetretenes, wassergefülltes Loch im Garten. Etwa 1,5 mal 1,5m² groß. Ursacheaktuell  nicht feststellbar. Einsatzstelle abgesperrt und an den Eigentümer übergeben.
116 Mittwoch 15:44 Uhr  Brennt Fahrrad
27.05.2020 Heinestraße Löschzug 1
   Bei Ankunft bereits von Anwohnern gelöscht. Einsatzstelle kontrolliert, keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr.
115 Mittwoch 04:53 Uhr  Tragehilfe
20.05.2020 Förstchen Löschzug 1, RD
   Tragehilfe für den Rettungsdienst.
114 Dienstag 13:36 Uhr  Ölspur
19.05.2020 Glüderstraße Löschzug 4, RD, Pol
   Verkehrsunfall zwischen einem Krad und einem PKW. Der verletzte Motorradfahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Unfallstelle wuede abgesichert und ausgelaufene Betriebsmittel abgestreut. Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

Foto: Feuerwehr
113 Dienstag 01:01 Uhr  Heimrauchmelder ausgelöst
19.05.2020 Im Dorffeld Löschzüge 1, 2, RD, Pol
   Interne Hausbrandmeldeanlage im Hochhaus ausgelöst. Brandgeruch im Gebäude feststellbar. Sämtliche Wohnungen wurden nach einem Brandherd abgesucht, jedoch keine Feststellung. Einsatzstelle dem Sicherheitsdienst übergeben.

 

Foto: Feuerwehr
112 Montag 20:38 Uhr  Amtshilfe zur Personensuche
18.05.2020 Roderbirken Löschzüge 1, 2, 3, 4, Pol
   Zur Unterstützung der Polizei suchten die Einsatzkräfte aller vier Löschzüge die seit einer Woche vermisste Frau in der Gegend um die Klinik Roderbirken. Gegen 23 Uhr konnte die Feuerwehr den Einsatz erfolglos abbrechen. Zum Einsatz kommt nun ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera.
111 Montag 19:24 Uhr  Brennt Baum im Garten
18.05.2020 Rehborn Löschzug 1
   Nach Erkundung, kein Einsatz für die Feuerwehr.
110 Montag 15:58 Uhr  Pkw Brand
18.05.2020 Opladener Straße Löschzug 1
   Kein Fahrzeug in Flammen. Es handelte sich um einen Motorplatzer an einem Transporter. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden abgestreut. Einsatzstelle dem Straßenbaulastträger übergeben.
 

 

Foto: Feuerwehr
109 Sonntag 17:19 Uhr  Unterstützung Rettungsdienst
17.05.2020 Bremersheide Löschzug 3, RD
   Kein Einsatz für die Feuerwehr.
108 Sonntag 13:13 Uhr  Unklare Brandmeldung in Freien
17.05.2020 Hülser Weg Löschzug 1
   Unangemeldetes Nutzfeuer. Keine Maßnahmen durch die Feuerwehr.
107 Montag 22:37 Uhr  Gefahrgut Gas, CO-Melder ausgelöst
11.05.2020 Orth Löschzüge 3, 4, RD
   Gebäude kontrolliert, keine Feststellung. Die Bewohner wurden vom Rettungsdienst untersucht, ebenfalls keine Auffälligkeiten. Vermutlich defekter CO-Melder.
106 Montag 20:41 Uhr  Baum auf Fahrbahn
11.05.2020 Leysiefen Löschzug 2
   Umgestürzten Baum mittels Motorsäge zerkleinert und den Weg frei geräumt.

 

Foto: Feuerwehr
105 Montag 17:35 Uhr  Feuer in Wohnung
11.05.2020 Oberschmitte Löschzüge 1, 2, 3, 4, RD, Pol
   Fehlalarm. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

 

Foto: Feuerwehr
104 Montag 15:14 Uhr  Baum auf Fahrbahn
11.05.2020 Glüderstraße Löschzug 4, Pol
   Umgestürzten Baum von der Fahrbahn geräumt.
103 Montag 07:44 Uhr  Unklare Brandmeldung im Freien
11.05.2020 Stockberg Löschzug 1
   Qualm durch natürlichen Gärvorgang in einem Holzschnitzelhaufen. Mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr. Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.
102 Donnestag 16:00 Uhr  Amtshilfe für die Polizei
07.05.2020 Hölverscheid Löschzug 4, Pol
   Amtshilfe für die Polizei.
101 Donnerstag 11:47 Uhr  P-Tür
07.05.2020 Friedensstraße Löschzug 1, RD
   Bei Eintreffen war die Tür bereits offen. Kein Einsatz für die Feuerwehr.
100 Samstag 18:22 Uhr  Ölspur
02.05.2020 Stadtgebiet Löschzüge 1, 2, städt. Bauhof
   Ölspur zwischen Roderbirken und dem Stadtkern. Die Fahrbahn wurde mit Bindemittel abgestumpft. Den Bereich Roderbirken übernahmen die Kräfte des LZ2, den Bereich ab Hasensprung die Kräfte des LZ1. Einsatzstelle an die Mitarbeiter des städt. Bauhof übergeben.

 

Foto: M. Kiesewalter
099 Samstag 04:45 Uhr  P-Tür
02.05.2020 Im Dorffeld Löschzug 1, RD
   Patient konnte selbstständig die Tür öffnen. Kein Einsatz für die Feuerwehr.
098 Dienstag 09:25 Uhr  P-Tür
28.04.2020 An der Rossmüllen Löschzug 1, RD
   Gestürzte Person in der Wohnung. Zugang zur Wohnung für den Rettungsdienst geschaffen.
097 Sonntag 16:23 Uhr  Unklare Brandmeldung im Freien
26.04.2020 Wupperhof Löschzug 4
   Brennenden Baumstumpf mit einem C-Rohr gelöscht. 

 

Foto: Feuerwehr
096 Samstag 21:44 Uhr  Unklare Brandmeldung im Freien
25.04.2020 Bern Löschzug 4
   Etwa 20 Quadratmeter Feuer im Unterholz. Der Brand hatte sich tief in den Boden entwickelt. Zum gründlichen Löschen der Glutnester musste die Brandstelle umfangreich umgewälzt werden. 

 

Foto: Feuerwehr
095 Samstag 20:23 Uhr  Kaminbrand
25.04.2020 Bremsen Löschzug 1, RD, Schornsteinfeger
   Das erste Obergeschoss des Wohnhauses war bereits verraucht und aus dem Kamin sprühten deutliche Funken. Das Wohnhaus wurde von der Feuerwehr geräumt. Der Kamin wurde von drei Trupps unter Atemschutz ausgekehrt. Anschließend wurden die Räumlichkeiten druckbelüftet und der Kamin mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Einsatzstelle wurde an den Schornsteinfeger und den Besitzer übergeben.

 

Foto: M. Kiesewalter
094 Donnerstag 21:58 Uhr  Unklare Brandmeldung im Freien
23.04.2020 Kempen Löschzüge 2, 3, Pol
   Unbeaufsichtigtes Nutzfeuer. Mit einem C-Rohr gelöscht. Einsatzstelle der Polizei übergeben.
093 Donnerstag 20:52 Uhr  Unklare Brandmeldung im Freien
23.04.2020 Altenbach Löschzug 4, Pol
   Unangemeldetes Nutzfeuer. Feuer mit einem C-Rohr gelöscht. Einsatzstelle mit Wärmebildkamera kontrolliert.
092 Montag 23:16 Uhr  Person in Aufzug
20.04.2020 Montanusstraße Löschzug 1, RD
   Ein Person aus Aufzug befreit und dem Rettungsdienst zum CheckUp übergeben. 
091 Montag 19:59 Uhr  Baum
20.04.2020 Bennert Löschzug 2, DLK
   Ein großer Ast war aus einem Baum herausgebrochen und auf die Straße gestürzt. Mittels Motorsäge wurde dieser entfernt. Über die Drehleiter wurden weitere Gefahrenäste beseitigt.

 

Foto: Feuerwehr
090 Sonntag 16:41 Uhr  Tragehilfe
19.04.2020 Am Markt Löschzug 4, DLK, RD
   Patientin aus 1.OG mittels Trage und DLK dem Rettungswagen zugeführt. 
089 Samstag 08:06 Uhr  Unklare Brandmeldung im Freien
18.04.2020 Am Stoß Löschzug 1
   Keine Feststellung. 
088 Samstag 01:02 Uhr  Unklare Brandmeldung im Freien
18.04.2020 Brückenstraße Löschzug 1
   Keine Feststellung. 
087 Freitag 08:35 Uhr  Feuer in Wohnung
17.04.2020 Im Brückerfeld Löschzüge 1, 2, 3, 4, RD, Pol
   Kleinbrand in einer Küche wurde vom Angriffstrupp unter umluftunabhängigen Atemschutz abgelöscht. Die Wohnung wurde druckbelüftet. Ein Außenangriff über die Drehleiter wurde parallel vorbereitet. Mehrere Bewohner der umliegenden Wohnungen wurden für die Dauer des Einsatzes im Freien betreut. Die Feuerwehr war mit ca. 40 Einsatzkräften vor Ort.

 

Foto: M. Kiesewalter
086 Donnerstag 21:25 Uhr  Auslaufende Flüssigkeit nach VU
16.04.2020 Germaniabad Löschzug 1, RD, Pol
   Verkehrsunfall mit einem Motorrad am Kreisverkehr. Unfallstelle gesichert, ausgelaufene Kraftstoffe mit Bindemittel abgestreut. Der verletzte Fahrer wurde zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst in ein Krankhaus verbracht. Anschließend unterstützten die Einsatzkräfte die Polizei bei der Unfallaufnahme.

 

Foto: Feuerwehr
085 Dienstag 16:04 Uhr  BMA ausgelöst
14.04.2020 Weltersbach Löschzüge 1, 3, 4
   Nach ausgiebiger Erkundung, Fehlalarm eines Rauchmelders festgestellt. Einsatzstelle an den Betreiber übergeben. 
084 Dienstag 13:14 Uhr  Gasausströmung
14.04.2020 Felder Weg Löschzüge 1, 2, 3, 4, EVU
   Gasausströmung auf einer Baustelle in Witzhelden. Zur Einsatzstellensicherung wurde ein Löschangriff aufgebaut. Gefahrenstelle an den entsprechenden Energieversorger übergeben. 
083 Samstag 16:57 Uhr  Unklare Brandmeldung im Freien
11.04.2020 An der Wupper Löschzug 1
   Keine Feststellung. 
082 Samstag 11:52 Uhr  Brennt Abfalltonne
11.04.2020 Im Brückerfeld Löschzüge 1, 4
   Brennenden Mülleimer an der Postwiese mittels Kübelspritze gelöscht. 
081 Samstag 11:40 Uhr  Brennt Abfalltonne
11.04.2020 Am Markt Löschzug 4
   Keine Feststellung. 
080 Donnerstag 16:52 Uhr  Tragehilfe
09.04.2020 Brachhausen Löschzug 4, RD
   Gestürzter Radfahrer im Wald. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte der Radfahrer eigenständig den Rettungswagen erreichen. Kein Einsatz für die Feuerwehr. 
079 Mittwoch 19:58 Uhr  Gewässerverunreinigung
08.04.2020 Wietsche Löschzug 1
   Aufgrund von Kanalarbeiten kam es zu einer leichten Gewässerverschmutzung. Die ausführende Firma kümmerte sich. Kein Einsatz für die Feuerwehr. 
078 Dienstag 20:22 Uhr  Tragehilfe
07.04.2020 Schraffenberg Löschzug 1, RD
   Unterstützung für den Rettungsdienst.
077 Dienstag 13:05 Uhr  Tier in Notalge
07.04.2020 Montanusstraße Löschzug 1
   Das Tier entzog sich der Rettung durch Flucht.

 

Foto: M. Kiesewalter
076 Montag 20:26 Uhr  Kaminbrand
06.04.2020 Bahnhofstraße Löschzug 1
   Nach gründlicher Erkundung, kein Einsatz für die Feuerwehr.

 

Foto: M. Kiesewalter
075 Montag 10:29 Uhr  Tragehilfe
06.04.2020 Am Block Löschzüge 1, 3, RD
   Gestürzte Person im Wald. Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde Tragehilfe geleistet.
074 Samstag 19:44 Uhr  Brennt Abfalltonne
04.04.2020 Am Stadtpark Löschzug 1
   Glutreste in einem Mülleimer am Busbahnhof mit Kleinlöschgerät abgelöscht.

 

Foto: privat
073 Donnerstag 00:31 Uhr  BMA ausgelöst
02.04.2020 Weltersbach Löschzüge 3, 4, DLK
   Essen auf Herd. Brandgut beseitigt, Einsatzstelle mit Wärmebildkamera kontrolliert, Räume gelüftet und an Betreiber übergeben.
072 Dienstag 17:20 Uhr  Personensuche
31.03.2020 Kuhle Löschzüge 3, 4, MTF LZ1, RD, Pol
   Anforderung des Quad zur Personensuche. Der vermisste Senior wurde im Bereich der Sengbachtalsperre vermutet. Das Gelände wuirde durch Polizeibeamte und Feuerwehr-Einsatzkräfte abgesucht - vergeblich. Später wurde der vermisste Herr in Hilgen wohlauf gefunden.
071 Donnerstag 14:29 Uhr  Baum
26.03.2020 Nesselrath Löschzüge 1, 2
   Einsatzabbruch durch die Kreisleitstelle. Die Einsatzstelle befand sich auf Solinger Stadtgebiet. BF Solingen war bereits tätig.
070 Sonntag 03:01 Uhr  P-Tür
22.03.2020 Am Schraffenberg Löschzug 1, RD
   Türöffnung für den Rettungsdienst.
069 Donnerstag  22:57 Uhr  Unklare Brandmeldung im Freien
19.03.2020 Am Sonnenhang Löschzug 4, Pol
   Nicht genehmigtes Nutzfeuer. Das Feuer wurde abgelöscht, anschließend wurde die Brandstelle mit Wärmebildkamera kontrolliert. Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
068 Samstag  14:23 Uhr  Tragehilfe
14.03.2020 Eulenweg Löschzug 2, RD
   Patient mittels Schleifkorbtrage dem Rettungswagen zugeführt.
067 Mittwoch  10:14 Uhr  Ölspur
11.03.2020 Am Treppchen, Feldstraße, Schützenstraße Löschzug 1, städt. Bauhof,
   Mehrere Gullys mit Bindemittel gesichert. Einsatzstelle an Mitarbeiter des städtischen Bauhofes übergeben.
066 Mittwoch  09:06 Uhr  Ölspur
11.03.2020 Kirchstraße, Schillerstraße Löschzug 1, städt. Bauhof, Straßen NRW
   Mehrere Gullys mit Bindemittel gesichert. Einsatzstelle an Mitarbeiter von Straßen NRW und dem städtischen Bauhof übergeben.
065 Mittwoch  17:07 Uhr  Tier in Notlage 
04.03.2020 Am Weiher Löschzug 4
   Ein junger Hund ist in einen Hohlraum unter einer Fertiggarage gefallen und konnte sich aus eigener Ktaft nicht befreien. Mit einem Bagger einer nahe gelegenen Baustelle konnte der Zugang vergrößert werden. Der Hund wurde von den Einsatzkräften befreit und unverletzt seiner Eigentümerin übergeben.

 

Foto: Feuerwehr
064 Dienstag  11:20 Uhr  P-Tür
03.03.2020 Montanusstraße Löschzug 1, RD, Pol
   Türöffnung für den Rettungsdienst.
063 Samstag  15:50 Uhr  Sturmschaden 
29.02.2020 Unterberg Löschzug 2, DLK
   Durch Windböen hatten sich Dachziegel an einem Wohnhaus gelöst und auf Geh- und Radweg gefallen. Weitere lose Dachziegel wurden von den Einsatzkräften mittels Drehleiter an der Dachfläche gesichert.

 

Foto: Feuerwehr
062 Dienstag  14:49 Uhr  Hilfe nach VU 
25.02.2020 Junkersholz Löschzug 3, RD, Pol
   Verkehrsunfall mit zwei Pkw und drei Verletzten. Unfallstelle gesichert, ausgelaufene Betriebsstoffe abgestreut und eingefegt. Unterstützung der Polizei bei der Unfallaufnahme.

 

Foto: Feuerwehr
061 Montag  12:59 Uhr  Alarmauslösung BMA
24.02.2020 Hasensprung Löschzüge 1, 2, 3
   Nach Erkundung, keine weiteren Maßnahmen erforderlich. Anlage zurück gesetzt und an den Betreiber übergeben.
060 Sonntag  Umgestürzter Baum
23.02.2020 Am Wallgraben Löschzug 1
   Umgestürzte Tanne am Feuerwehrhaus mittels Motorsäge entfernt.
059 Samstag  Tragehilfe
22.02.2020 Am Adler  Löschzug 2
   Patient dem Rettungswagen zugeführt.
058 Samstag  11:53 Uhr Tragehilfe
22.02.2020 Montanusstraße Löschzug 1
   Patient dem Rettungswagen zugeführt.
057 Samstag  11:25 Uhr  P-Tür
22.02.2020 Lessingstraße Löschzug 1, RD
   Türöffnung für den Rettungsdienst.
056 Freitag  14:29 Uhr  P-Tür
21.02.2020 Friedensstraße Löschzug 1, RD
   Türöffnung für den Rettungsdienst.
055 Donnerstag  21:03 Uhr  P-Tür
20.02.2020 Trompete Löschzug 3, RD
   Türöffnung für den Rettungsdienst.
054 Donnerstag  20:47 Uhr  Gasausströmung
20.02.2020 Opladener Straße Löschzzüge 1, 2, EVL
   Bei Bauarbeiten in einem Gebäude wurde eine Gasleitung angebohrt. Gasleitung abgeschiebert. Das Gebäude mit Messgeräten kontrolliert und belüftet. Der Energieverorger wurde hinzugezogen. 
053 Donnerstag  13:21 Uhr  Ölspur
20.02.2020 Am Goldberg Löschzug 1
   Mit Betriebsstoffen kontaminierte Parkplatzfläche. Flecken und Kanaleinläufe mit Ölbindemittel geschert. Einsatzstelle telefonisch an den Hausmeister des SBV übergeben.
052 Dienstag  21:28 Uhr  Personensuche
18.02.2020 Stadtgebiet Löschzüge 1, 2, 3, 4, RD, Pol
   Stadtalarm für alle vier Leichlinger Löschzüge. Gesucht werden sollte eine hilflose männliche Person. Diese wurde noch während der Ausrückephase der Feuerwehr-Einsatzkräfte durch den Polizeihubschrauber nähe Unterberg gefunden. Abschließend Unterstützung für den Rettungsdienst bei der Rettung der Person in einem Waldstück.
051 Dienstag  15:45 Uhr  Auslaufende Flüssigkeit
18.02.2020 Hauptstraße Löschzug 4
   Auslaufende Flüssigkeit aus einem Fahrzeug. Weitere Ausbreitung verhindert. Zur Reinigung der Verkehrsfläche wurde der städtische Bauhof angefordert. 
050 Montag  21:22 Uhr  Brennt Zigarettenautomat
17.02.2020 Bahnhofstraße Löschzug 1
   Fehlalarm.
049 Montag  08:47 Uhr  P-Tür
17.02.2020 Förstchen Löschzug 1, RD, Pol
   Bei Eintreffen der Einsatzkräfte Türe bereits offen. Keine Maßnahmen durch die Feuerwehr. 
048 Sonntag  12:00 Uhr  Ölspur
16.02.2020 Stockberg Löschzug 1, Pol
   Ölspur unbekannter Herkunft. Kanaleinläufe mit Bindemittel gesichert, Straßenbaulastträger nachgefordert und die Einsatzstelle an die Mitarbeiter übergeben. 
047 Samstag  16:42 Uhr  Unterstützung Rettungsdienst 
15.02.2020 Am Wallgraben Löschzug 1, RD
   Landehilfe für den Rettungshubschrauber am Feuerwehrhaus. Aufgrund der Schwere der Verletzungen musste der Patient in die Uniklinik verbracht werden.

 

Foto: Feuerwehr
046 Freitag  19:58 Uhr  Tragehilfe
14.02.2020 Oberschmitte Löschzug 2, RD
   Patient mittels Tragetuch dem Rettungswagen zugeführt.
045 Mittwoch  10:11 Uhr  Baum
12.02.2020 Herscheid Löschzug 4
   Sturmschaden.
043 Dienstag  15:03 Uhr  Baum
11.02.2020 Wolfstall Löschzug 4
   Sturmschaden.
042 Montag  13:22 Uhr  Baum
10.02.2020 Bechlenberg Löschzüge 1, 2
   Sturmschaden.
041 Montag  11:09 Uhr  P-Tür
10.02.2020 Immigrather Straße Löschzug 1, RD
   Türöffnung für den Rettungsdienst.
040 Montag  09:35 Uhr  Lose Baumkrone
10.02.2020 Unterberg Löschzug 2
   Sturmschaden.
039 Montag  xx:xx Uhr  Gefahrenast
10.02.2020 Opladener Straße DLK
   Sturmschaden.
038 Montag  xx:xx Uhr  Baum
10.02.2020 Roderbirken Löschzug 1
   Sturmschaden.
037 Montag  07:01 Uhr  Baum auf Fahrbahn
10.02.2020 Ziegwebersberg Löschzug 1
   Sturmschaden.
033 Sonntag  15:38 Uhr Flächenlage Sturmtief "Sabine" 
-036 09.02.2020 Stadtgebiet Löschzüge 1, 2, 3, 4
   Bereits im Laufe des Samstag wurde mit den Vorbereitungen zu der zu erwarteten Unwetterlage begonnen. In den vier Löschzügen wurden Personal-Verfügbarkeitsabfragen gestartet, da zu diesem Zeitpunkt davon ausgegangen werden musste, das dieser Sturm über einen längeren Zeitraum anhalten wird. Aufgrund der zahlreichen Warnmeldungen vor dem Sturm wurde am Sonntagnachmittag gegen 15:30 Uhr kreisweit der sogenannte „Unwetter-Meldekopf“ der einzelnen Feuerwehren im Rheinisch-Bergischen Kreis alarmiert und in Betrieb genommen. Ab 16:00 Uhr befanden sich alle vier Leichlinger Löschzüge in permanenter Alarmbereitschaft.
Im Laufe der Nacht wurde der Löschzug 3 zu losen Dachteilen in die Ortschaft Metzholz gerufen. Diese wurden über die Drehleiter entfernt. Der Löschzug 4 rückte zum Höhscheider Weg aus, um ein beschädigtes Dach eines Wintergartens zu sichern. In Balken wurde ein größeres Zelt auf mehrere PKW geweht. Die Einsatzkräfte des Löschzuges 1 entfernten das Zelt.

Gegen drei Uhr in der Nacht wurde die Bereitschaft aller Einsatzkräfte aufgehoben.

 

Foto: Feuerwehr
032 Samstag  11:03 Uhr  Tragehilfe 
08.02.2020 Wietsche Löschzug 1, RD
   Patient mittels Drehleiter dem Rettungsdienst zugeführt.

 

Foto: Feuerwehr
031 Donnerstag  08:00 Uhr  Kontrolle/Nachschau
06.02.2020 Stockberg Löschzug 1
   Die Brandstelle wurde kontrolliert, restliche Glutnester abgelöscht.
030 Mittwoch  21:18 Uhr  Feuer LKW 
05.02.2020 Stockberg Löschzüge 1, 2, 3, 4, RD, Pol, städt. Bauhof, Umweltamt, städt. Abwasserbetrieb
   Das ersteintreffende Löschfahrzeug bestätigte die gemeldete Lage. Es brannte ein LKW in voller Ausdehnung, zwei Anhänger und ein weiterer LKW hatten bereits angefangen zu brennen. Zudem drohte das Feuer auf weitere in direkter Nähe abgestellte LKW überzugreifen.
Von insgesamt 8 Atemschutztrupps wurden 5 C-Rohre, ein Wasserwerfer und ein Schaumrohr zum Löschen des Brandes und zum Schutz der drum herum abgestellten LKWs eingesetzt.
Es wurden mehrere Einsatzabschnitte gebildet, die Polizei sowie Fachämter des Kreises und der Stadt Leichlingen angefordert. Das Brandgut wurde mit einem Radlader des städt. Bauhofs auseinander gezogen und weiter abgelöscht.
Die Brandursache ist derzeit unklar, die Polizei hat die Brandstelle beschlagnahmt. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war mit ca. 60 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz war gegen 02:30 Uhr in der Nacht beendet.

 

Foto: Feuerwehr
029 Dienstag  16:56 Uhr  Ölspur
04.02.2020 Brückenstraße Löschzug 1
  
028 Montag  19:49 Uhr  Kontrolle/Nachschau
03.02.2020 Am Hammer Löschzug 1, Pol
   Einsatzstelle mit Wärmebildkamera kontrolliert und an die Polizei übergeben.
027 Samstag  04:02 Uhr  Feuer Bauernhof 
01.02.2020 Landwehrstraße Löschzüge 1, 2, 3, Pol
   52 Strohballen standen im Vollbrand auf einem Feld. Zwei C-Rohre wurden vorgenommen. Mit einem Radlader wurde die Strohmiete teilweise auseinander gezogen. In Absprache mit dem Eigentümer ließen die Einsatzkräfte die Strohballen kontrolliert abbrennen. Die Landwehrstraße war für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Die Feuerwehr war zwischenzeitlich mit ca. 45 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort.

 

Foto: Feuerwehr
026 Freitag  11:11 Uhr  BMA ausgelöst
31.01.2020 Hasensprung Löschzüge 1, 2, 4, Pol
   Bei Bauarbeiten wurde im Altenzentrum die automatische Brandmeldeanlage unbeabsichtigt ausgelöst. Bereich erkundet und Brandmeldeanlage zurückgestellt. Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.
025 Freitag  10:10 Uhr  Auslaufende Betriebsmittel nach VU 
31.01.2020 L294 Löschzug 3, Pol
   Die Einsatzstelle wurde abgesichert und der Straßenbaulastträger angefordert. Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

Foto: Feuerwehr
024 Mittwoch   11:45 Uhr  Tragehilfe 
29.01.2020 Marktstraße DLK, RD
   Patient mittels Drehleiter dem Rettungswagen zugeführt.
023 Dienstag  19:30 Uhr  Baum auf Straße 
28.01.2020 Bechlenberg Löschzug 2
   Umgestürzten Baum mittels Motorsäge entfernt.
022 Dienstag  16:51 Uhr  Baum droht zu kippen 
28.01.2020 In der Meffert Löschzug 1, Pol
   Baumkrone aus Baum herausgebrochen und auf Fahrbahn gestürzt, mittels Kettensäge entfernt. Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

 

Foto: M. Kiesewalter
021 Montag  09:48 Uhr  Schornsteinbrand 
27.01.2020 Bahnhofstraße Löschzüge 1, 2, 3, 4, Pol
   Anlass der Alarmierung war eine starke Rauchentwicklung aus einem Kamin. Nach ausgiebiger Erkundung innerhalb und außerhalb des betroffenen Gebäudes konnte ein technischer Defekt an einer Ölheizung als Ursache für die Rauchentwicklung ausgemacht werden. Die Bahnhofstraße war für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt. Die Feuerwehr war mit ca. 30 Kräften im Einsatz.

 

Foto: M. Kiesewalter
020 Sonntag  19:48 Uhr  Unklare Brandmeldung aus Gebäude 
26.01.2020 Bahnhofstraße Löschzüge 1, 2, Pol
   Nach ausgiebiger Erkundung, keine Feststellung. Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
019 Samstag  18:00 Uhr  Amtshilfe für die Polizei 
25.01.2020 Stockberg MTF Löschzug 1, Pol
   Unterstützung für die Polizei.
018 Freitag  05:41 Uhr  Wasserschaden 
24.01.2020 Kradenpuhl Löschzug 2
   In einer Baustelle trat unkontrolliert Wasser aus. Die Einsatzkräfte verhinderten weiteres Auslaufen. Der Eigentümer wurde über die Lage informiert.
017 Montag   18:20 Uhr  Unklare Brandmeldung im Freien 
20.01.2020 An der Wupper Löschzug 1
   Bewachtes Feuer in einer fest installierten Feuerschale nähe dem Spielplatz hinter dem Feuerwehrhaus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.
016 Montag   00:34 Uhr  First Responder 
20.01.2020 Am Kellerhansberg Löschzug 1, RD
   Auf der Rückfahrt von der letzten Einsatzstelle wurden die Einsatzkräfte von der Kreisleitstelle zum Kellerhansberg beordert. Maßnahmen waren jedoch nicht erforderlich, da der Rettungsdienst bereits vor Ort war.
015 Montag   00:04 Uhr  Tragehilfe für den Rettungsdienst 
20.01.2020 Am Büscherhof Löschzug 1, RD
   Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde ein Patient mittels Schleifkorbtrage zum Rettungswagen verbracht.
014 Sonntag  23:58 Uhr  Brennt Mülleimer 
19.01.2020 Solinger Straße Löschzug 4, Pol
   Brennenden Mülleimer am Busbahnhof mittels Schnellangriff abgelöscht. Einsatzstelle an die Polizei übergeben
013 Mittwoch  15:56 Uhr  Tragehilfe für den Rettungsdienst 
15.01.2020 Marktstraße Löschzug 1, RD
   Patient mittels Drehleiter wieder in seine Wohnung verbracht.
012 Mittwoch  11:35 Uhr  First Responder 
15.01.2020 Hasensprung Löschzug 1, RD
    Patient bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.
011 Mittwoch  11:03 Uhr  Tragehilfe für den Rettungsdienst 
15.01.2020 Marktstraße Löschzug 1, RD
   Patient mittels Drehleiter dem Krankentransport zugeführt.
010 Dienstag  20:43 Uhr  Baum auf Fahrbahn 
14.01.2020 Kirchstraße Löschzug 1, Pol
   Ein Baum stürzte auf die Fahrbahn und riss eine Stromleitung nieder. Der angeforderte Energieversorger schaltete den Strom ab. Der Baum wurde mittels Kettensäge entfernt und die Straße grob gereinigt. 
009 Montag  21:40 Uhr  Kleinbrand 
13.01.2020 Montanusstraße Löschzug 1, Pol
   Fast zeitgleich wurde ein weiterer Brand gemeldet. Unbekannte hatten versucht, einen Zigarettenautomaten und eine Hecke anzuzünden. Vor dem Automaten stand ein Benzinkanister, der von den Tätern zurückgelassen wurde. Aufmerksame Anwohner versuchten umgehend, das Feuer mit einem Feuerlöscher zu löschen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand endgültig. Einsatzstellen der Polizei übergeben.

 

Foto: M. Kiesewalter
008 Montag  21:31 Uhr  Kontrolle nach Kleinbrand 
13.01.2020 Kirchstraße Löschzug 1, Pol
   Im Eingangsbereich der Grundschule wurde ein ausgedienter Weihnachtsbaum in Brand gesetzt. Eine Zivilstreife der Kriminalpolizei konnte das Feuer schnell ablöschen. An der Eingangstüre entstand Sachschaden. 
007 Sonntag  23:58 Uhr  Unterstützung Fw Berg.-Gladbach 
12.01.2020 Bergisch-Gladbach Lückerath IUK
   Bei einem Großeinsatz in einem Seniorenwohnheim unterstützten auch Leichlinger Einsatzkräfte mit dem Einsatzleitwagen des Rheinisch-Bergischen Kreises (ELW2).
006 Freitag  11:33 Uhr  Feuer in Wohnung 
10.01.2020 Immigrather Straße Löschzüge 1, 2, 3, 4, RD, Pol
   Verbranntes Essen auf Herd. Wohnung verraucht. Die Einsatzkräfte kontrollierten die Einsatzstelle, das Feuer war bereits gelöscht. Drei Personen wurden durch die zuerst eintreffenden Polizeibeamte ins Freie geführt. Ein weiterer, nicht gehfähiger Bewohner wurde durch die Einsatzkräfte ins Freie verbracht. Alle vier Personen wurden rettungsdienstlich versorgt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die Löschzüge Oberschmitte, Metzholz und Witzhelden konnten den Einsatz frühzeitig abbrechen. Das Gebäude wurde druckbelüftet. Anschließend an die Polizei übergeben.
 

 

Foto: Feuerwehr
005 Dienstag  09:13 Uhr  P-Tür 
07.01.2020 Kirchstraße Löschzug 1, RD
   Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Türe bereits offen. Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde Tragehilfe geleistet.
004 Sonntag  14:32 Uhr  Ölspur 
05.01.2020 Bergstraße Löschzug 2, Pol
   Ölspur im Bereich Bergstraße, L359 über die K9 bis zum Wanderparkplatz Ölmühle. Straßenbaulastträger Kreis und Land informieren lassen, diese führte die Beseitigung durch. Die weitere Ausbreitung am verursachenden Pkw wurde eingedämmt. Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
003 Samstag  13:23 Uhr  Ölspur 
04.01.2020 Brückenstraße Löschzug 1
   Technischer Defekt an einem Pkw. Ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemittel abgestumpft, anschließend aufgenommen und dem Verursacher zur Entsorgung übergeben.
002 Freitag  19:52 Uhr  Baum 
03.01.2020 Am Fuchshang Löschzug 1, städt. Bauhof
   Gefahrenstelle abgesperrt und an Mitarbeiter des städt. Bauhofes übergeben.
001 Mittwoch  07:35 Uhr  P-Tür 
01.01.2020 Krabbenhäuschen Löschzug 3, RD
   Türöffnung für den Rettungsdienst.
 

 

Jetzt Mitglied werden:   Sie sind Teamfähig?   Sie interessieren sich für Technik?   Sie wollten schon immer zur Feuerwehr?

Melden Sie sich bei uns:   eMail   Sie erhalten weitere Informationen

 

Impressum

Datenschutz

Haftungsausschluss